Wetter 14 September 2010

Unsere Wetterprognose auf Basis des 100-Jährigen Kalenders ist nicht ungenau, sondern zeigt richtige Wetterdaten. Diese Art der Wettervorhersage stimmt auch nicht immer, aber erstaunlich oft... vergleichen Sie doch mal die Daten von 2010 ! Oder Sie wünschen Sie sich Ihr Wunschwetter für den 14 September 2010...?.. einfach den Wunsch rechtzeitig per Mail oder Post einschicken und wir veröffentlichen ihn kostenlos... und wer weiss evt. geht der ja in Erfüllung.

Heute noch alle Wetter frei

Früher

Vor 614 Jahren (1396): Für die Stadt Köln wird eine Verfassung verabschiedet, die ein gleichberechtigtes regieren von Kaufleuten und Züften zulässt.
Vor 109 Jahren (1901): Mit nur 42 Jahren wird Theodore Roosevelt der Nachfolger des ermordeten William McKinley als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.
Vor 96 Jahren (1914): Der der Anfangsphase des ersten Weltkriegs erfolglose Generalstabschef Moltke (Marneschlacht und damit gescheiterter Schlieffen-Plan) wird durch den neuen Kriegsminister Erich von Falkenhayn abgelöst.
Vor 57 Jahren (1953): Es erscheint der 2te Kinsey Report: "Das sexuelle Verhalten der Frau" des Sexualforscher Alfred Charles Kinsey und damit auch ein Sturm der moralischen Entrüstung
Vor 50 Jahren (1960): In der irakischen Hauptstadt Bagdad wird die OPEC (Organization of Petroleum Exporting Countries) vom Gastgeberland Irak, dem Iran, dem Emirat Kuwait, Saudi-Arabien und Venezuela gegründet.

Geburtstage:
Vor 66 Jahren (1944): Wurde Günter Netzer, ein deutscher Fußballspieler und Fussballexperte, geboren.

Todestage:
Vor 1 Jahr (2009): Ist Patrick Swayze, ein amerikanischer Schauspieler und Tänzer, gestorben.

Kirchliche Gedenktage:
Kreuzerhöhung

Namenstage:

k.A.

Nationalfeiertag:
k.A.

Zum Datum

Der 14 September im Jahre 2010 ist ein Dienstag. Sonnenaufgang (Stuttgart) um 6:59 Morgens / Sonnenuntergang (Stuttgart) 7:40 Abends. Tageslicht 12 Stunden und 41 Minuten.
zunehmender Mond
257 Tag / 37 KW

100 jähriger Kalender

Der Kalender der im Original schon im späten Mittelalter durch den Abt. des Zisterzienserklosters Langheim Mauritius Knauer (1613-1664) als Calendarium Oeconomicum Perpetuum Practicum erfunden wurde. Im Prinzip bedeutet das, dass sich das Wetter alle 7 Jahre quasi wiederholen soll... deswegen haben wir auf Daten von 2003 zugegriffen und hoffen mal auf einen vergleichbaren Traumsommer...

Sonnejahr 2010 (Daten von 2003)
Raum Berlin:
Um die 21 Grad Celsius im Raum Berlin, bei etwa 4 Sonnenstunden und keinem Regen.
Raum Köln/Bonn:
Ungefähr 22 °C am 14.09.10 im Raum Koeln/Bonn bei 12 Sonnenstunden und trockenem Wetter - Freundin schnappen und ins Eiscafe gehen...
Raum Stuttgart:
Weiter schöne 20°C in Baden und Schwaben.. über 8 Stunden Sonne und kein Niederschlag mehr ! Diese Woche muss man nochmal Urlaub nehmen....

Wie war das Wetter am:

Rückwirkend konnten wir folgende Wetterdaten für den 14.09.2010 für Sie zusammenstellen:

Raum Berlin
:
Am 14.9.10 ein Höchstwert von um die 13 Grad in der Hauptstadt, um 0 Stunden Sonne und 12 mm Niederschlag
Raum Köln/Bonn:
20 °C am Rhein, bei 0,25 Sonnenstunden und 0,5 mm Niederschlag
Raum Stuttgart:
20 °C in Baden-Württemberg... 0,5 Stunden Sonnenschein und 0,0 mm Regen

Vor einem Jahr (2009) - Unsere Schlagzeilen

Der eiserne Münte !? - Gerade erst in Stuttgart wegen einer Flugzeugpanne auf einem Schaumteppich notgelandet, schon setzt er am selben Abend seine Wahlkampftour in Augsburg fort... viele andere hätten da erst mal gefeiert...

Obama stocksauer ! - Der amerikanische Präsident fürchtet eine Rückkehr der Gier bei den amerikanischen Managern und warnt diese " eine neue Rettungsaktion werde es nicht geben" er will auf eine Verschärfung der Kontrolle beim G20 Gipfel drängen...

Neues von der IAA !
- Die Zahl der Aussteller hat sich wegen der Wirtschaftskriese reduziert, doch dafür gibt es über 100 Weltpremieren...

Kopfläuse werden resistent ! Da kommen wohl grössere Probleme auf Kinder, Kindergärten, Schulen und Eltern zu... anscheinend haben sich schon einige Kopflausstämme an die gängigen Läusemittel angepasst und sind gegen diese resistent.

"Steinmeier knapp vorne"
- Besonders spannend war das Kanzlerduell gegen Vizekanzler wie erwartet nicht, jedoch hat sich der Diplomat erstaunlich gut geschlagen und konnte nach einer ersten Umfrage einen Vorteil bei den unentschlossenen Wählern verbuchen... die SPD nennt die Merkel Partei substanzlos und die CDU die SPD wegen der Linken für unglaubwürdig... na mal schauen ob noch ein bisschen Spannung in den Wahlkampf kommt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren